Artikel vom November 2019

Haiti: Überleben als heroischer Akt

In Lateinamerika brennt es lichterloh. Die Menschen erleben in diesen Monaten politische und soziale Explosionen, wie es sie seit den 1970er Jahren nicht mehr gegeben hat: Unruhen und Massenproteste in Bolivien, Chile, Venezuela, Honduras, Nicaragua, Puerto Rico, Ecuador, Peru – zuletzt Kolumbien – und eben Haiti. Marie Caridade Valcourt, nationale SelbsthilfegruppenKoordinatorin der Kindernothilfe in Haiti, spricht im Interview über die aktuelle Lage in dem Karibikstaat.

Den ganzen Beitrag lesen »

Äthiopien: Birhane und ihre Kinder

Birhane Niguse: „Die Selbsthilfegruppe hat mich dazu gebracht, meine Zukunft in die Hand zu nehmen.

Was tun, wenn deine Schwester stirbt und du plötzlich acht Kinder mehr zu versorgen hast? Birhane Niguse, die in ihrem Dorf zu den Ärmsten der Armen gehörte, hat das schier Unmögliche geschafft und kann ihrer Familie heute sogar einen gewissen Wohlstand bieten. Ihre Geschichte ist zugleich ein Beispiel dafür, wie unsere Selbsthilfegruppen Menschen dabei unterstützen, sich aus eigener Kraft eine Zukunft aufzubauen. Ein Bericht unseres äthiopischen Partners CoSAP (Consortium of Self Help Group Approach Promoters).

Den ganzen Beitrag lesen »