CVJM Duisburg spendet für Erdbebenopfer in Haiti – und wir sagen DANKE!

Heute Morgen erreichte mich die Pressemeldung meiner Kollegin aus der Duisburger Zentrale:

„Mit Betroffenheit hat der Vorstand des CVJM Duisburg e.V. die Meldungen aus dem Erdbebengebiet in Haiti verfolgt.

Kurzfristig wurden daher 2.000 € für Soforthilfe zur Verfügung gestellt und an die Kindernothilfe überwiesen. „Wir sind froh einen solchen guten und kompetenten Partner in der Kindernothilfe zu haben, der in der Lage ist den Menschen vor Ort schnell zu helfen“, so Finanzvorstand Karl-Heinz Frings.

Der CVJM Duisburg unterstütz seit vielen Jahren Projekte in der sogenannten Dritten Welt und hat selbst einen Partnerverein in Ghana.“

Wir sagen DANKE! and den CVJM Duisburg, aber nicht alleine an sie. Sellvertretend für alle Menschen, die uns durch ihre Spende in unserer Hilfe für die Erdbeben-Opfer in Haiti unterstützen, wollen wir uns hiermit bedanken.  Ich würde mich freuen, wenn wir weiter gemeinsam an einem Strang ziehen.

Simone Orlik,
Online-Redaktion Kindernothilfe,
pressestelle@knh.info

Schreiben Sie einen Kommentar