Spenden für Haiti: Zwei Siebstklässlerinnen mischen ihre Schule auf!

Kindernothilfe-Mitarbeiterin Dr. Inga Hruby kam gerade vom Grafschafter Gymnasium in Moers zurück – mit einem dicken Scheck!

„Gerade habe ich im Grafschafter Gymnasium Moers einen Scheck über 3.810,38 Euro abgeholt – für Haiti. Zwei Schülerinnen der 7. Klaase haben die Sammlung bei Schülern, Lehrern und Eltern initiiert; sie wurdem vom Schülersprecher und dem Schülerrat unterstützt.

Sie sind durch alle Klassen gegangen, um für die Sammlung zu motivieren, und hatten vorbereitete Briefumschläge bei sich, die die Schülerinnen und Schüler mit nach Hause genommen haben und dann gefüllt zurückbrachten.

Ist das nicht toll?“

Dr. Inga Hruby, Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Eine Kommentar zu Spenden für Haiti: Zwei Siebstklässlerinnen mischen ihre Schule auf!

  1. J. W.

    Ich wollte nur erwähnen das es sich um zwei Sechstklässlerinnen handelt!

Schreiben Sie einen Kommentar